Schlag nicht, probier es einfach aus

Als meine Eltern aufwuchsen, konnten sie es sich nicht leisten, für mich und meine Geschwister Markenkleidung zu kaufen. Während der Schulzeit sah ich, dass alle anderen Kinder schöne High-End-Kleidung hatten, und doch war ich mit den einfachen normalen Klamotten dabei. Ich würde immer meine Augen schließen und mir einfach vorstellen, wie es wäre, wenn ich Markenkleidung mit Namen trage. Ich war ein Kind. Um ehrlich zu sein, dachte ich, es würde mich glücklicher und vielleicht sogar populär machen, um es gelinde auszudrücken. Ich habe eine Familie gehabt, die mir von Zeit zu Zeit Kleidung übergeben hat. Der Ort, aus dem ich stamme, war der Ausdruck Second Hand Kleidung.

Eine Sache dieser Art von Kleidung ist, dass sie in zwei verschiedene Bedingungen oder Kategorien unterschieden werden können. Sie können entweder sanft oder abgenutzt oder schlecht verwendet werden. Natürlich sollten Sie die schonend verwendete Charge wünschen. Es hängt wirklich von der Person ab, die die Tücher vor sich hatte. Manche Leute sind sehr stolz darauf, auf ihre Kleidung zu achten, andere nicht. Ich war diese Person, die nicht so viel Energie in die Kleidung gesteckt hat, bis ich wirklich den Unterschied im Wert sah. Jetzt fühle ich mich gut, wenn ich Kleidung ausgehändigt habe, weil ich vielleicht den Tag eines anderen machen kann. Wer weiß, dass jemand, für den ich meine Klamotten ablegen könnte, das gleiche Gefühl habe, als hätte ich ein junges Mädchen. Wie ich bereits sagte, wenn Sie jemanden hatten, der sich wirklich um seine Kleidung gekümmert hat, ist es eine tolle Sache, gebrauchte Kleidung zu erhalten, sie tragen zu können und sich wie eine Million Dollar zu fühlen, weil sie immer noch in gutem Zustand sind. Wenn Sie jedoch auf die Menge schlecht verwendeter Tücher stoßen und diese nicht richtig auf die Tücher aufpassen, möchten Sie möglicherweise nicht einmal, dass sie Ihre Haut berühren, was fair ist.

Es ist nichts falsch daran, zuvor getragene Kleidung anzunehmen, solange sie ordnungsgemäß gepflegt wurde. Ich habe viele Freunde, die tief in der Mode sind, und sie sind Secondhand-Shopper! Das bedeutet, dass fast alles, für das sie eingekauft haben, früher getragen werden kann, aber das Gute beim Kauf von Secondhand-Läden ist, dass sie es bei schlechter Qualität nicht einmal verkaufen werden. Ich habe meine erste Begegnung mit einer Markenbörse nicht wiedererweckt, bis ich meine Schwiegermutter getroffen habe. Sie gab mir eine sehr schöne Tasche und ich war so dankbar dafür und es wurde von ihr überliefert, aber sie hat sich sehr gut um ihre Sachen gekümmert, so dass Sie nie wissen würden, dass es sich früher in ihrem Besitz befand. Deshalb sollten Sie es nicht klopfen, bevor Sie es versuchen, Sie wissen nie, Sie könnten möglicherweise auf lange Sicht Tonnen von Geld und Energie sparen, indem Sie etwas einfaches tun, indem Sie genau gebrauchte Kleidung akzeptieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *